Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Orgel BonifatiusOrgel Bonifatius

 

Unser Festival

 

Bild: Andreas MölderBild: Andreas MölderDas Festival "Goldener Herbst" hat sich 2015 aus der Grundidee der Konzertreihe "Musikalischer Herbst" entwickelt, die von 1994 bis 2010 jährlich eine große Zahl an musikbegeisterten Menschen in die Kirchen Lörrachs lockte. Das neue Festival möchte mit einem Schwerpunkt auf der Ökumene und auf der großen Bandbreite der kirchenmusikalischen Gruppierungen vor Ort neue Akzente setzen.

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Dehalb liegt ein Schwerpunkt des diesjährigen Festivals besonders bei der Musik der Zeit Martin Luthers. Mehrere Gottesdienste und Konzerte rund um den Reformationstag widmen sich speziell dieser alten Musik.

Daneben kommen aber auch Orgel- und Chormusik von der Renaissance über Barock und Klassik bis hin zu Gospel und Pop, sowohl in Gottesdiensten als auch Konzerten, nicht zu kurz und zeigen so die unglaubliche Bandbreite der Kirchenmusik.

Den krönenden Abschluss des dreiwöchigen Festivals bilden zwei Aufführungen des "Deutschen Requiems" von Brahms. Es wird als großes Gemeinschaftsprojekt von der ev. Kantorei Lörrach, dem kath. Kirchenchor Schopfheim und dem Chor der Freunde des Berthold-Gymnasiums Freiburg gemeinsam mit der Freiburger Orchestergesellschaft zur Aufführung gebracht.

In einem zum Festival erscheinendes Programmbuch, dass Sie für eine Schutzgebühr von 2 € erwerben können, erfahren Sie detaillierte Informationen zu den gespielten Werken und den ausführenden Künstlern.

In großer Vorfreude, Sie zahlreich bei den Veranstaltungen unseres Festivals begrüßen zu dürfen und die Ökumene so musikalisch zu unterstützen und zu beleben, grüßen Sie herzlich

Herbert Deininger und Andreas Mölder
- künstlerische Leitung -